Verhandlungsführung in der Praxis

Zielgruppe Teilnehmer aus den Kompetenztrainings 1.0 und 2.0 (Voraussetzung)
Ziele und Inhalte Simulationen anhand eigener Lieferantenverhandlungen durchzuführen und dabei erlebte Begrenzungen und Probleme aufzuarbeiten, war vielfacher Wunsch der Teilnehmer aus den Kompetenztrainings. Die Teilnehmer bringen ihre eigenen Vorschläge ein, erarbeiten mit den Beratern die zentralen Erfolgsschritte und Verhandlungsstrategien und üben diese in konkreten Simulationen ein.
Methoden Es geht um Argumente und Argumentieren, Verhandlungsmasse strukturieren, Rollenklarheit einüben, Verhandlungstaktik und Abschlusstechniken anwenden. Durch die gemeinsame Auswertung der Verhandlungsvideos und daraus abgeleiteter individueller wie gemeinsamer Lernthemen für Verhandlungen im Team steigern die Teilnehmer ihre Verhandlungssicherheit und Wirksamkeit.
Referent Dr. Wilhelm Höltmann
Gesellschafter und Seniorberater LüdersPartner GmbH, Bruchsal
Dr. Höltmann verfügt aus über 20 jahren Berufserfahrung in Leitungsfunktionen von Produktion, Vertrieb, Einkauf und Geschäftsleitung über umfangreiche Praxiserfahrungen zum Thema Verhandlungen. Seit 15 Jahren trainiert er als Seniorberater von Lüders Partner regelmäßig Verkäufer und Einkäufer sowie Führungskräfte unterschiedlicher Branchen zu Themen wie Führungs- und Verhandlungskompetenzen auf operativer und strategischer Ebene. Strategieberatung im Mittelstand und die Personaldiagnostik bei Besetzungen von Führungspositionen und Karriereentwicklung gehören zu seinen regelmäßigen Beratungsthemen. Zahlreiche Veröffentlichungen.
Dauer 1,5 Tage (Tag 1: 10:00 bis 18:00 Uhr / Tag 2: 08:30 bis 13:00 Uhr)
Termin I 11. bis 12.09.2018
Termin II 05. bis 06.11.2018
Ort Termin I: Tagungsort wird noch bekannt gegeben
Termin II: Tagungsort Köln, Tagungsort Köln, Park Inn by Radisson Köln City West, Innere Kanalstraße 15, 50823 Köln
Tln.-Gebühr Kostenfrei für Teilnehmer aus den EK-UNICO-Mitgliedshäusern
Teilnehmerzahl mind. 12 Teilnehmer
Anmeldefrist 10.08.2018 für Termin 1
05.10.2018 für Termin 2