Grundlagen im Vergaberecht

Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf und Beschaffung sowie angrenzenden Geschäftsbereichen.
Ziele und Inhalte Vermittlung von Grundlagenwissen zu den folgenden Themen:
• Vergaberecht und dessen Historie
• EU-Vergaberichtlinie 2014/24/EU und deren Umsetzung
• Unterschwellenvergabeverordnung und deren Umsetzung im Länderrecht
• Grundsätze des Vergaberechts und deren Zielsetzungen
• Vorstellung der Verfahrensarten
• Erläuterungen zur eVergabe
• Rahmenvereinbarungen
• Chancen und Risiken des Vergaberechts
Methoden • Vortrag des Referenten
• Best-Practice-Beispiele
• Erfahrungsaustausch und Diskussion
Referent Wolfgang Krug (Dipl.-Kfm.)
Wolfgang Krug leitete bis Ende 2017 das Referat Vergabemanagement der EK-UNICO GmbH. Auch nach seinem Wechsel ins Universitätsklinikum Aachen (AöR) ist er in beratender Form für die EK-UNICO tätig. Er hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr in Hamburg studiert und arbeitete anschließend in verschiedenen Fach- und Führungsfunktionen bei Unternehmen des Gesundheitswesens, u.a. auch als Geschäftsbereichsleiter Einkauf und Logistik. Als Leiter des Referats Vergabemanagement hat er seit 2013 die zentrale Vergabestelle der EK-UNICO aufgebaut. Seit 2014 werden im Auftrag der Mitgliedskliniken der EK-UNICO durch die Vergabestelle die zentralen Vergabeverfahren der EK-UNICO koordiniert und durchgeführt.
Termin 04.09.2018, Beginn: 09:00 Uhr, Ende: 16:00 Uhr
Ort Dortmund, Tagungshotel: Steigenberger Hotel Dortmund, Berswordtstr. 2, 44139 Dortmund
Tln.-Gebühr Kostenfrei für Teilnehmer aus den EK-UNICO-Mitgliedshäusern
Teilnehmerzahl 20 (Mindestteilnehmerzahl: 8)
Anmeldefrist 04.08.2018