Verhaltenssicherheit als Grundlage von Verhandlungssicherheit

Anmelden
Zielgruppe Einkäufer und Führungskräfte im strategischen Einkauf, der Logistik und interner Dienstleister
Ziele und Inhalte Ziel ist die Vorbereitung und erfolgreiche Durchführung komplexer Verhandlungen
• Aufbau und Strukturierung von Verhandlungsmasse
• Funktionen und Rollen der Beteiligten im Buying-Center verstehen und bei komplexen Verhandlungssituationen anwenden
• der Lieferant als Verhandlungspartner – Profile
• typologische Rollen und Verhandlungsstrategien analysieren und beachten
• von der Fragetechnik zur Fragestrategie
• Positionen aufbauen und argumentieren
• schwierige Lieferanten wirksam verhandeln
• Vorbereitung und Simulation komplexer Verhandlungsszenarien im Team aus dem beruflichen Umfeld der Teilnehmer
• Analyse und Bewertung von Videoaufzeichnungen
• Aufbau von Verhandlungsteams und Rollenwahrnehmung
• der Einkauf als interner Dienstleister – wie verhandeln
Methoden • Theorie-Inputs zu Methoden und Konzepten erfolgreichen Verhandelns
• Anwendungsbeispiele aus der Teilnehmerpraxis besprechen, analysieren und ggfs. nachbereiten
• Übungen zu Verhandlungselementen und Methoden
• Simulationen anhand von Videoaufzeichnungen analysieren und Feedback
• Einzel- und Gruppenarbeiten
• Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern
Referenten Dr. Wilhelm Höltmann
Gesellschafter und Seniorberater LüdersPartner GmbH, Bruchsal Dr. Höltmann verfügt aus über 20 jahren Berufserfahrung in Leitungsfunktionen von Produktion, Vertrieb, Einkauf und Geschäftsleitung über umfangreiche Praxiserfahrungen zum Thema Verhandlungen. Seit 15 Jahren trainiert er als Seniorberater von Lüders Partner regelmäßig Verkäufer und Einkäufer sowie Führungskräfte unterschiedlicher Branchen zu Themen wie Führungs- und Verhandlungskompetenzen auf operativer und strategischer Ebene. Strategieberatung im Mittelstand und die Personaldiagnostik bei Besetzungen von Führungspositionen und Karriereentwicklung gehören zu seinen regelmäßigen Beratungsthemen. Zahlreiche Veröffentlichungen.
Termin 02.04. bis 03.04.2019
Ort Mercure Hotel Düsseldorf City Center, Am Stresemannplatz 1, 40210 Düsseldorf
Tln.-Gebühr Kostenfrei für Teilnehmer aus den EK-UNICO-Mitgliedshäusern
Teilnehmerzahl mind. 8 Teilnehmer
Anmeldefrist 05.03.2019