Allgemeine Anforderungen

Durch gezielten IT-Einsatz im Bereich eBusiness können unternehmensübergreifende Prozesse verschlankt werden. Mehr Transparenz, höhere Funktionsintegration und eine dramatische Beschleunigung der Auftragsabwicklung werden über Geschäftsbereichs- und Unternehmensgrenzen hinweg zu neuen Formen der Zusammenarbeit führen.

Wenn Lieferanten und Kunden erfolgreich Geschäftsabläufe auf elektronischem Weg automatisiert miteinander umstellen wollen – also den Austausch von Daten vornehmen – benötigen elektronische Systeme entsprechende Regeln und gemeinsame Strukturen für die Kommunikation der Informationen.

eBusiness Standards liefern ein entsprechendes Regelwerk

  • Eineindeutige Produktidentifikation
  • Strukturierte und klar beschriebene Produktdaten durch Merkmale
  • Vereinfachte Übertragung von Produkt- und Preiskatalogen
  • Eindeutige Definition von Übertragungsformaten für Geschäftsdokumente
  • Definition einheitlicher unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse
  • Erschließung neuer Geschäftspotentiale

Die EK-UNICO setzt auf folgende Standards

Identifikation und Datenbezeichner

  • Verwendung des GS1-Datenbezeichnerkonzepts für jegliche Packstückebene (GTIN, SSCC)
  • Auf Verabreichungsebene am Patienten sind GTIN, MHD, Charge oder Seriennummer elektronisch im GS1-Standard aufzubringen
  • Die EK-UNICO unterstützt die Standards der GS1 und ist Teilnehmer am globalen GS1 System. Das Zertifikat kann hier heruntergeladen werden

Warengruppen und Merkmale

  • eCl@ss® ist in seinem aktuellen Major-Release zu übermitteln
  • Produkt werden auf Basis von eCl@ss-Merkmalsleisten beschrieben

Preis und Artikelkataloge

  • Preis & Konditionen: EK-UNICO-Preistemplate
  • Artikelstammdaten mit eCl@ss: GS1-XML CIN 2.3 oder EK-UNICO-Katalogtemplate

Wir fordern alle Lieferanten und Hersteller auf, gemeinsam mit den Transaktionsplattformen die Qualität der elektronischen Preis- und Artikelkataloge weiterzuentwickeln und die vorhandenen Standards im eBusiness zu nutzen. Aufgrund der Bedeutung sämtlicher

Geschäftsprozesse für das eBusiness wird die Struktur und die Qualität des elektronischen Katalogs neben den wirtschaftlichen Preisen und Konditionen zukünftig ein weiterer wichtiger Wettbewerbsfaktor für unsere Zusammenarbeit sein. 

Weitere Informationen

EK-UNICO GMBH
Leiter IT / Business Intelligence
Dr. Axel Hoffmann
Hafenplatz 4
48155 Münster
Telefon: +49 251 202412-30
Mail:

KLASSIFIKATIONSSYSTEM eCl@ss
Geschäftsstelle eCl@ss e.V.
Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 84-88
50968 Köln
www.eclass.de oder http://wiki.eclass.eu/wiki/Main_Page

EDI-STANDARDS, ARTIKELIDENTIFIKATION, GS1-BARCODES, EANCOM, GS1 XML
GS1 Germany GmbH
Frau Sylvia Reingardt Maarweg 133
50825 Köln
Tel.: +49 221 94714 0
https://www.gs1-germany.de/no_cache/gs1-standards-im-gesundheitswesen/